Startseite

13000075_705907276218940_1061263907041472028_n

„Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.“

– Albert Schweitzer

Verzogen, versteckt und in sich gekehrt. Kein Raum für Träume und kein Platz für einen selbst. Für jeden jemand anders und mit keinem Atemzug ehrlich zu sich. Verschlungen von Pflichtgefühl, von vorgeschobener Freundlichkeit und Angst vor Reaktion. Keinem seine Fehler zeigen, keinem seine Schwächen zeigen und niemanden an sich ran lassen, um weiter hinter dieser Fassade von Falschheit Leben zu können. Lachend zu Grunde gehen ist die Passion! Neutral zu jedem Thema zu sein die Pflicht! Innerlich kaputt zu gehen eine neue Art des Selbstgefühls! Keiner weiß wie es anfängt und viele wissen, dass es nicht einfach endet. Verrückt zu werden weil das ICH und das SELBST nicht mehr konform gehen können. Das ICH passt sich an, das SELBST verwelkt. Man schuldet niemandem Rechenschaft und gibt sie doch jedem. Kein Gedanke an Freiheit vergeuden, denn das lässt Hoffnung keimen. Verraten und verkauft wenn man sich nicht anpasst. Wiederum vergiftet und verbrannt wenn man versucht zu kämpfen. Das SELBST wird verletzt um das ICH zu stärken. Das Herz geht kaputt, weil der Kopf sich nährt und die Seele zerrissen, weil sie nicht weiß wohin. Der Platz für das ICH ist die Welt. Die Welt wird beherrscht von Verrat. Verrat wird genährt von Falschheit und die Falschheit entsteht durch Neid! Der Ort für das SELBST ist kein Raum. Der Ort sind Menschen. Menschen deren Augen offen und der Geist frei ist. Der Ort ist ein Gefühl von sein. Dieser Ort gibt einem so vieles und verlangt nichts. Er blüht auf durch die Verschiedenheit der Menschen. Er steigt auf durch Gespräche und Gefühle. Seine Flügel breiten sich aus, weil viele die Kraft haben diese zu stärken. Ein Ort von Frohsinn und Betrübnis, von leid und Mitgefühl, von Verbundenheit und Kampfgeist und vor allem voll von Liebe. Wer sich tief drin verbunden fühlt tritt ein und entdeckt die Macht der Menschen, die ihre Gedanken Teilen und dennoch Raum für die anderen lassen und diese akzeptieren. Genau HIER ist der Ort an dem das SELBST Kraft tankt um das ICH nicht gewinnen zu lassen. Kraft, das ICH zu ertragen!

 

Herzlich Willkommen auf der Website unseres Wohnzimmer!

Hier findet Ihr alle Informationen zu unserem privaten Wohnzimmer in der Gisselberger Straße 23. Dazu bekommt ihr einen Einblick in die dazugehörige Interessenvereinigung und Allem, was damit Zusammenhängt.

Wir existieren seit Anfang des Jahres 2015 und bemühen uns seitdem, den Horizont der Menschen um uns herum zu erweitern und wieder die Nächstenliebe in der Gesellschaft zu wecken.